Ökonomie

Verhaltensbiologische Experimente haben in den letzten Jahrzehnten zunehmend an Bedeutung gewonnen. Manfred Eigen begründete die Spieltheorie, seine Falken-Tauben-Experimente und Prinzipien führten zum Begriff der Evolutionsstabilen Strategien.

Mithilfe ähnlicher Versuche wurde die Grundidee des “Homo oeconomicus” stark erschüttert, u.a. von Reinhard Selten, Bonn (NP 1994).

Altruismus ist eine angeborene Eigenschaft – auch von Menschen (vgl. Soziobiologie, Richard Dawkins, Wolfang Wickler, Jürgen Tautz, Franz Wuketits u.a.)
Also lohnt es sich auch in den Wirtschaftswissenschaften, die Erkenntnisse dieser Biologen in die eigenen Überlegungen einzubeziehen und nicht bei Null anzufangen.

Die Entwicklung von Technologien erfolgt ebenfalls wie die Evolution in der Natur:
– Eine Technologie wird eher zufällig, kreativ erfunden.
– Sie setzt sich langsam, in Konkurrenz zu bestehenden und ähnlichen neuen Technologien durch.
– Ist eine Technologie erst einmal etabliert, haben es konkurrierende außerordentlich schwer, sich dagegen zu entwickeln.

Beispiele aus der Natur:
– Das Linsenauge bei Wirbeltieren und Tintenfischen
– Stabilisierung eines Körpers durch Innenskelett (Wirbeltiere) oder Außenskelett (Insekten, Spinnen usw.) Beide waren so erfolgreich, dass es keine alternativen Konstruktionsprinzipien mehr gibt. Allerdings zeigte sich die Größenbeschränkung durch ein Außenskelett: Arthropoden können aus Prinzip nicht die Größe von Wirbeltiern erreichen.
– Die Art des Fliegens: Das Problem wurde auf verschiedene Weise gelöst, aber eine einmal erfolgte Entwicklung ist nur bis zu einem gewissen Grade verbesserungsfähig.

Beispiele aus Wirtschaft und Technik:
– Rad-Schiene-System: Die Transrapid-Technik hatte keine Chance.
– Stromsysteme: Wechselstromleitungen setzten sich gegen Gleichstrom durch; erst heute versucht man mühsam (vergeblich?) Änderungen zu etablieren.
– Die Betriebssysteme von Microsoft DOS und Windows waren schlecht, setzten sich aus Zufall durch und ließen fast allen Alternativen keine Chance mehr.
– Ebenso ging es bei Video-Band-Aufzeichnungssystemen Betamax, VHS, …  und …
– Mobiltelefone entwickelten sich in 2-3 Formen (Klapphandys, ausziehbare Tastatur, große Tastaturen usw.) bis das iPhone auf den Markt kam und die Form monopolisierte.
Dafür können die beiden Geschäftsmodelle bzw. Betriebssysteme iOS und Android offensichtlich nebeneinander existieren – sie haben eigene Nischen gebildet.