Arktis-Antarktis

Arktis-Antarktis ist ein Unterrichtsprojekt, das im Rahmen der Fachdidaktik Biologie der Uni Bonn 1998 entstand und zwar zur großen Ausstellung der Bundeskunsthalle “Arktis-Antarktis” Es ist 2017 technisch nicht mehr aktuell, aber in der Zusammenstellung von Informationen und Analysen immer noch sehr gut einsetzbar.

Die Hintergrundinformationen aus der Ausstellung der Bundeskunsthalle stehen leider nicht mehr zur Verfügung.

Arktis-Antarktis: Lemminge  (Annelie Henft)
Die Ökologie der Lemminge mit Vermehrungszyklen, Fressfeinden, Nahrung und Vergleich zu klassischen Räuber-Beute-Systemen

Arktisch-Antarktische Pflanzen  (Vivian Hemmer)
Anpassung an glaziale Lebensräume: Frostresistenz und Konvergenzen.